Weiter zum Inhalt

Umstieg auf Office 2010 leicht(er) gemacht

Wie schon damals bei der Einführung von Office 2007 gibt es auch dieses Mal eine praktische Hilfe direkt von Microsoft.

Die meisten der häufig benutzten Funktionen hat Microsoft bei Office 2010 eh gut sichtbar und schnell erreichbar in integriert.

Das größte Problem betrifft also genau die Funktionen, die man nicht ständig braucht. Wusste man in Office 2003 noch, wo sich diese befanden, ist man im neuen Ribbon-Menü, welches mit Office 2007 eingeführt wurde, aufgeschmissen.

Um die Suchzeit zu verkürzen, hat Microsoft ein interaktives Handbuch aufgebaut, welches die Standard-Menüstruktur von Office 2003 nachstellt. Man klickt einfach auf die gewünschte Funktion, schon wird einem interaktiv angezeigt, wo man diese in Office 2010 finden kann.

Dies ist nicht nur praktisch, wenn man gerade eine Funktion sucht, sondern kann auch gut zur Einarbeitung und Schulung vor dem Umstieg genutzt werden.

Bisher stehen die interaktiven Handbücher auf deutsch für Word, Excel und Powerpoint 2010 zur Verfügung. Andere folgen später. Abgerufen werden kann das Handbuch unter diesem Link: http://office.microsoft.com/de-de/outlook-help/position-von-menu-und-symbolleistenbefehlen-in-office-2010-HA101794130.aspx .
Auf englisch sind bereits weitere Handbücher verfügbar: http://office.microsoft.com/en-us/outlook-help/learn-where-menu-and-toolbar-commands-are-in-office-2010-HA101794130.aspx

Übrigens: das Handbuch lässt sich auch auf den Rechnern fest installieren, sodass man nicht auf eine Internetverbindung angewiesen ist.

Kommentar verfassen

Dein E-Mail wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit * markiert.