Weiter zum Inhalt

Microsoft Office 2011 für den MAC ist fertig

Microsofts Office-Paket mit Word, Excel, Powerpoint und Outlook für den Mac  ist fertig. Es setzt auf dem bereits seit einigen Monaten verfügbaren Office 2010 für PCs auf – was dieses Mal  tatsächlich auch eine optische Vergleichbarkeit bedeutet!

Zudem beherrscht das Paket nun wieder VBA, was die Ausführung von Makros oder Add-Ins (wie unseren Powerpoint-Tools) ermöglicht!

Insgesamt scheint es wieder möglich, auch unter Mac OS das gute Microsoft Office benutzen zu können, ohne große Umstellungen in Kauf nehmen zu müssen. Zudem integriert es auch die (teilweise) mit Office 2010 eingeführten Dienste wie Office Web Apps, SharePoint and SkyDrive – Collaboration ist auch hier das Schlagwort.

Und tatsächlich: zum Beispiel die Funktion, einem anderen Nutzer eine Powerpoint-Präsentation schnell remote über das Internet zeigen und besprechen zu können, ist einfach nur hilfreich und sehr simpel zu bedienen – und auch im Mac Paket zu finden.

Lieferbar wird das Paket frühestens ab Mitte Oktober sein. Vorbestellungen nehmen wir wie immer gern entgegen.
Wer jetzt eine Lizenz für das aktuelle Mac 2008 kauft, bekommt übrigens auch ein kostenfreies Upgrade.

Kommentar verfassen

Dein E-Mail wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind mit * markiert.